200928-200929 Abdichtung von Bauwerken - Anforderungen, Lösungen, Details

28. September 2020 - 29. September 2020

Technische Akademie Esslingen

Uhrzeit: 9:00

Ort: Ostfildern

Adresse: An der Akademie 5, 73760 Ostfildern

Veranstalter: Technische Akademie Esslingen

Abdichtungen zählen zu den am häufigsten von Mängeln und Schäden betroffenen Bauteilen bei Neubauten. In knapp der Hälfte der Fälle spielen dabei Planungsmängel zumindest eine erhebliche Rolle.

Die Sachverständigenpraxis zeigt als Gründe hierfür zum einen eine verbreitete Unterschätzung der physikalischen Zusammenhänge und Schadensmechanismen und daraus folgend auch der notwendigen erforderlichen Planungs- und Überwachungsleistungen. Zum anderen bildeten einschlägige Regelwerke bis in jüngste Zeit die allgemein anerkannten Regeln der Technik nicht mehr vollständig ab und standen teilweise auch in Widerspruch zueinander.

Mit der Normenreihe DIN 18531 bis DIN 18535 liegt seit Mitte 2017 nunmehr ein geschlossenes Regelwerk für die Planung und Ausführung von Abdichtungen vor, das in Bezug auf die geregelten Abdichtungsbauweisen und -bauarten den Stand der Technik weitestgehend abbildet. Gleichzeitig lässt das breite Spektrum der geregelten Anwendungsbereiche jedoch „kochrezeptartige“ Regeln nicht mehr zu, sondern erfordert weitreichende Festlegungen und Kenntnisse von den Planern.
Dies stärkt zwar einerseits die Rolle des Planers mit mehr „Freiheiten“. Andererseits unterstreicht es die Notwendigkeit, sich mit Abdichtungen im Bauwesen als Planungsaufgabe eingehend auseinander zu setzen und auch vermeintlich alltägliche Anwendungen ernst zu nehmen.

16 Stunden, von der WTA werden 8 Stunden anerkannt

Kosten € 980,00 (MwSt.-frei), inklusive aller Extras

 

Zurück zur Übersicht

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.

Einstellungen Akzeptieren Impressum