Die Anerkennung erfolgt gemäß WTA-Merkblatt.

Die Anerkennung ist auf der Startseite beschrieben.

Die Zertifizierungskommission tagt

regelmäßig je nach Vorlage von Anträgen maximal dreimal pro Jahr.

Unterlagen müssen 2 Wochen vor der Sitzung vorliegen

Zum Antrag müssen folgende Unterlagen eingereicht werden:

- Formloser Antrag (Hinweis zur Prüfung)

- Formblatt Mindestprüfangaben: Formblatt

- IR - Spektrum des Produktes von einem anerkannten Prüfinstitut

 

Bei folgende Prüfinstituten können die Eignungsnachweise vorgenommen werden:

Prüfinstitute die eine Anerkennung des Deutschen Institutes für Bautechnik als Prüfstelle besitzen und für Dichtigkeitsprüfungen akkredietiert sind.

- MFPA Leipzig; GB V Tiefbau, Tel.: 0341/ 65 82 14 0; Mail

Auf dieser Seite erhalten Sie die Information zu der Laufzeit und den Kosten

 

Laufzeit der Zertifizierung:

Neuantrag                         1 Jahr

Übertrag                            1 Jahr

Verlängerung                     2 Jahre

 

Kosten der Zertifizierung:

Neuantrag                         € 1.600,00 Netto

Übertragung                      €   520,00 Netto

Verlängerung                     €   560,00 Netto

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.

Einstellungen Akzeptieren ImpressumDatenschutz