220302-220525 Bauwerksabdichtung und Risse

02. März 2022 - 25. Mai 2022

Technische Akademie Esslingen

Uhrzeit: 9:30

Ort: Online-Seminar

Veranstalter: Technische Akademie Esslingen

Das modulare Live-Online-Seminar bündelt aktuelles, praktisches Know-how für die fachgerechte und rechtssichere Planung und Ausführung von Bauwerksabdichtungen, zur Vermeidung von Rissen sowie deren sachverständige Bewertung und Instandsetzung. Aus technischer und rechtlicher Sicht werden Grundlagen und Handlungsoptionen für das Vorgehen im Einzelfall systematisch dargestellt. Ein besonderes Augenmerk gilt dabei relevanten Fallkonstellationen im baupraktischen Kontext, bei denen vielfach unterschiedliche Auffassungen der Baubeteiligten zur „Praxisbewährung“ von Abdichtungsverfahren und/oder Materialien anzutreffen sind. Denn – egal, ob es um die Tauglichkeit von Mischkonstruktionen (PMBC-Urteil u.a.), die Zulässigkeit von Rissen, Gefälleregelungen oder die Wirksamkeit von Injektionsverfahren geht – im Kern ist häufig die Frage zu beantworten: Welcher technische Standard ist „üblicherweise“ geschuldet?

Ziel der Weiterbildung

Ziel des modularen Live-Online-Seminar ist es, den Baubeteiligten Instrumente für die Vermeidung und Sanierung von Feuchteschäden sowie die Zulässigkeit und Instandsetzung von Rissen an die Hand zu geben. Jedes Modul zeichnet sich durch einen inhaltlichen Schwerpunkt aus, der jeweils aus technischer und rechtlicher Sicht in sich abgeschlossen dargestellt wird. Auf diese Weise steht jedes Modul für sich und folgt dem „roten Faden“ der Seminarreihe, Wege aufzuzeigen für Planungs- und Rechtssicherheit auch zwischen Baufortschritt und Praxisbewährung.

8 Stunden werden von der WTA GmbH anerkannt

Kosten € 1.490,-  (MwSt.-frei)

Zurück zur Übersicht

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.

Einstellungen Akzeptieren ImpressumDatenschutz